Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp

Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp
Dampfmopp für glatte Hartböden
Dirt Devil AquaClean M318
82.0%

Der Dirt Devil M318 AquaClean ist kein reiner Wischsauger, sondern ein Dampfwischer. Er eignet sich vor allem für die Reinigung von Fliesen und anderen wasserfesten, glatten Hartböden. Im Dirt Devil AquaClean Test zeigt sich das Modell als Ergänzung zu einem Staubsauger, der das mühevolle Schrubben und Feuchtwischen übernimmt. Der Dirt Devil M318 AquaClean ist für glatte Böden geeignet und reinigt diese gut. Für Teppiche und raue Hartböden ist sein Einsatz aber nicht bzw. nur eingeschränkt empfehlenswert.

Aufbau und Funktionsweise

  • Fußform: Das Gerät verfügt über eine dreieckige Bodendüse, aus der heißer Dampf ausströmt. Durch die dreieckige Form kommt man auch gut in Ecken.
  • Wassertank: Das für den Dampf erforderliche Wasser ist in einem herausnehmbaren und immer wieder befüllbaren Wassertank an Bord. Dieser Behälter verfügt über ein Volumen von 600 ml, was für ungefähr 10 Minuten genügt. Danach ist der Tank lediglich leer und muss mit Leitungswasser wieder befüllt werden.
  • Dampferzeugung: Das Wasser wird im Dirt Devil M318 AquaClean durch eine Wasserpumpe aus dem Tank in einen eingebauten Durchlauferhitzer geleitet. Das bedeutet, dass nur das benötigte Wasser erhitzt wird, während es auf dem Weg zur Düse ist. Es muss also nicht etwa der gesamte Wassertank aufgeheizt werden. Entsprechend niedriger fällt auch der Stromverbrauch aus. Dadurch konnte das Modell sich bereits in einem Test (siehe unten) als der Dampfbesen mit bester Energieeffizienz auszeichnen.
  • Schmutzaufnehmen: Vorhandener Schmutz wird nicht nur aufgeweicht und durch Dampf gelöst, sondern auch aufgenommen. Unter die Bodendüse wird ein Mikrofasertuch gespannt, welches den Schmutz auffängt. Je nach Verschmutzung muss man dieses Tuch entsprechend häufig reinigen oder wechseln. Verwendet man das Gerät jedoch auf rauen Böden wie z.B. Steinböden, verschleißen die Tücher schnell – und da ein Ersatz teuer ist, sollte man den Wischsauger nur auf glatten Böden verwenden. Wer größere Mengen Schmutz aufwischen will, sollte sich allerdings im Wischsauger Test zum Vergleich auch vollwertige Sauger ansehen.

Schneller Start

Der Dampfmopp ist innerhalb von weniger als einer Minute einsatzbereit, d.h. man kann beginnen, mit dem Dampf Böden zu reinigen. Grund für die kurze Startzeit ist das Kunstruktionsprinzip.

Reichweite

  • Der Dirt Devil M318 AquaClean besitzt eine Reichweite von 6 Metern. Damit sind von einer Steckdose aus alle Ecken eines Zimmer bequem erreichbar.
  • In Räumen mit Fliesenboden ist ein Wasserhahn meist nicht weit, sodass dies die Reichweite nicht wirklich einschränkt

Desinfizieren

Wer seine Böden nicht einfach nur mit Wasser putzen möcht, kann in einen speziellen Tank auch wenige Milliliter Desinfektionsmittel hinzufügen. Das Mittel wird im Dirt Devil AquaClean dann mit dem Wasser vermischt und dem heißen Dampf somit beigemengt. Der Tank mit dem Desinfektionsmittel ist vor allem für Haushalte mit hohem Hygienebedarf von großer Bedeutung.

Das sogenannte „ZeroBac Desinfektionsmittel“ ist in einer 1/4-Liter-Menge im Lieferumfang enthalten. Laut Hersteller beseitigt es bis zu 99,9% aller Bakterien und soll bis zu 7 Tage wirksam sein.

Handhabung

Da das Gerät recht hoch ist und einfach mit der Hand gehalten werden kann, wurden Rücken und Beine im Test nicht besonders belastet. Durch die dreieckige Form der Düse des Dirt Devil AquaClean lassen sich zudem schwer zugängliche Ecken gut erreichen. Man muss sich also nicht mehr bücken, um in solche Ecken zu gelangen.

Lieferumfang

Neben dem Gerät selbst liegen bei der ersten Benutzung zwei Mikrofasertücher, eine Flasche Desinfektionsmittel und eine Kabelwickelvorrichtung vor. Durch die visuellen Anzeigen erfährt man, ob das Gerät an den Strom angeschlossen ist und betriebsbereit ist.

Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp im Test

Der AquaClean ist eine rundum überzeugende Ergänzung zu klassischen Geräten im Staubsauger Test: Wer speziell zur Glattböden-Reinigung ein vernünftiges Gerät sucht, trifft mit dem Dirt Devil eine gute Wahl. Angesichts des sehr günstigen Preises ist das Modell durchaus ein Schnäppchen.

In Ausgabe 03/2014 hat auch „Haus & Garten Test“ den Dirt Devil Aqua Clean mit „gut (1,5)“ bewertet und wurde für die höchste Dampfleistung sowie beste Energieeffizienz gelobt. In diesem Dampfbesen Test wurde der M318 zudem Sieger in Sachen Preis/Leistung.

 

Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp
Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp

Dampfmopp für glatte Hartböden

59,99 €

Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp
7. Juli 2014
82.0/10
Der AquaClean M318 von Dirt Devil zeigt sich im Test als starker Dampfreiniger mit hoher Energieeeffizienz. Für Fliesen in Bad, Küche und alle dampfunempfindlichen Glattböden ist er ein Schnäppchen-Tipp. Wer mehr Vielfalt sucht, sollte im Wischsauger Test die übrigen Modelle ansehen.
82.0% Bewertung
Günstiger Spezialist: Guter Dampfmopp für Bad, Küche, Garage

Der AquaClean M318 von Dirt Devil zeigt sich im Test als starker Dampfreiniger mit hoher Energieeeffizienz. Für Fliesen in Bad, Küche und alle dampfunempfindlichen Glattböden ist er ein Schnäppchen-Tipp. Wer mehr Vielfalt sucht, sollte im Wischsauger Test die übrigen Modelle ansehen.

No Comments

    Leave a reply