Kärcher WV2 Plus

Kärcher WV2 Plus Test/Bericht

Mit dem Kärcher WV2 Plus gelang dem Erfinder dieser Produktart ein Sieg im Fenstersauger Test von 2014. Als einziges Modell benotete das ETM Testmagazin den besonders leisen WV2 Plus mit der Gesamtnote „sehr gut„. Alle anderen vier geprüften Geräte schnitten mit „gut“ ab.

Vorteile

  • Testsieger 2014 bei ETM Testmagazin
  • Sehr leise
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Keine besonderen Nachteile

Anbieter Preis* Werbung 
Amazon 51,06 €

Kärcher WV2 Plus im Modellvergleich

Der Kärcher WV2 Plus ist der Nachfolger des Kärcher WV 50 Plus (Test). Allerdings sind die Unterschiede sowohl optisch als auch technisch eher eine Aktualisierung, jedenfalls keine grundlegend neue Entwicklung. Zwischen den genaueren Modellbezeichnungen wie WV2 „Plus“ oder „Premium“ liegt der Unterschied vor allem im Lieferumfang. Das jeweilige Inklusiv-Zubehör lässt sich aber in aller Regel auch separat online nachkaufen, falls man es später benötigen sollte.

Staubsauger Daten

Kärcher WV2 Plus

Art Fenstersauger
Volumen Staubbeutel0.1 Liter
Leistungsaufnahme10 Watt
Energieverbrauch pro Jahr (EU-Norm) kWh / Jahr
Energieeffizienzklasse
Teppichreinigungsklasse
Hartbodenreinigungsklasse
Lautstärke56.5 dB
Staubrückhalteklasse
Filter-Typ
Länge Stromkabel1.25 m
Aktionsradius m
Größe28 x 11 x 32 cm
Gewicht0.6 kg
Lieferumfang

  • Glasreiniger (Konzentrat, 20 ml)
  • Sprühflasche, Mikrofaserwischer
  • Wischeraufsatz
  • Akku-Ladegerät

Komfort-Ausstattung

Leicht entnehmbarer Schmutzwassertank

LED Leuchte zeigt geringen Akkustand

Vorteile

  • Testsieger 2014 bei ETM Testmagazin
  • Sehr leise
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Keine besonderen Nachteile

Anbieter Preis* Werbung 
Amazon 51,06 €


*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.