Miele S371

Miele S371 Test/Bericht

Der Miele S371 ist inzwischen technisch veraltet. Für alle, die sich dennoch für den früher beliebten Miele Staubsauger interessieren, finden Sie hier unseren damaligen Bericht.

Vorteile

  • Hohe Saugkraft

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Kleiner Aktionsradius
  • Nicht mehr im Handel

Verpackung und Lieferumfang

Knapp 60 Zentimeter lang, 37 Zentimeter breit sowie 32 Zentimeter tief und dabei stolze 9,7 Kilogramm schwer – die kartonierte Verpackung des Miele S 371 1600 Watt mutet in ihren Maßen relativ mächtig an und lässt auf ein sehr großes und klobiges Exemplar von Staubsauger in Inneren schließen. Diese Erwartung deckt sich aber nur bedingt mit dem Inhalt, wenn man den Sauger erst einmal von seiner voluminösen Hülle befreit hat.

Unter Karton und Styropor verbirgt sich ein hoher und dabei sehr schlanker Sauger. Der Miele S371 hat die Abmessungen 49,6 x 27,4 x 22 cm und ein Gewicht von 6,4 Kilogramm. Zusätzlich zum eigentlichen Sauger ist im Umfang der Lieferung ein Teleskoprohr aus Edelstahl, die umschaltbare Leichtlauf-Bodendüse SBD 285-3, eine Fugendüse, eine Polsterdüse und ein Saugpinsel enthalten.

Klassiker – aber nicht mehr im Handel.

Bauform und Handhabung

Der Staubsauger ist verhältnismäßig hoch, dafür aber schmal – was ihn in der Gesamtschau kompakt macht, und man ihn relativ einfach und platzsparend verstauen kann. Bei letzterem hilft auch die integrierte Halterung für das Saugrohr. Die Handhabung des S371 ist unkompliziert und er folgt auf seinen Rädern dank einer 3-Punkt-Lenkung und Fußboden schonenden Laufrollen gut der Spur. Möbel werden durch eine praktische Schutzleiste, die rund um den Sauger herumgeht, vor Stößen und Kratzern bewahrt.

Der 9 Meter Aktionsradius des Miele S371 ist akzeptal; sehr gute Filtersauger bieten aber einige Meter mehr. Eine automatische Kabelaufwicklung verhindert lästigen Kabelsalat nach dem Saugen. In Saugpausen oder nach getaner Arbeit wird das Teleskoprohr bequem im Park-System eingehängt.

Die Einstellung der gewünschten Leistung erfolgt durch eine elektronische Saugkraftregulierung, die man mit mittels eines Drehreglers bedient. Die Sanft-Anlauf-Funktion des Motors nebst Thermoschutz-Funktion sind weitere Features, die den Umgang mit dem Miele S 371 1600 angenehm machen.

Das Modell besitzt keinen HEPA-Filter, aber immerhin ein Air Clean Filtersystem, einen Staubbeutel mit automatischem Staubbeutelverschluss, eine automatische Staubbeutelpositionierung sowie eine Saugsperre bei fehlendem Staubbeutel. Das nutzbare Volumen des Staubbeutels beträgt 4 Liter.

Leistungsdaten und Fazit

Mit dem 1600 Watt starken Motor liegt der Miele S371 längst über den maximalen Vorgaben der EU-Designverordnung. Die hohe Leistungsaufnahme führt zu stärkerem Stromverbrauch und kostet damit Geld – im Vergleich zu den Betriebskosten neuerer, sparsamerer Geräte.

Der Aktionsradius könnte ein wenig größer sein, da schaffen andere Sauger 1-2 Meter mehr. Dafür ist der S371 jedoch von Miele auf 20 Jahre Lebensdauer getestet worden, was als besonderes Qualitätssiegel angesehen werden darf, denn bisher hatten wir zuvor fast keinen Staubsauger im Vergleich, bei dem eine solche Angabe vergeben worden wäre.

Staubsauger Daten

Miele S371

Art Bodenstaubsauger mit Beutel
Volumen Staubbeutel4 Liter
Leistungsaufnahme1600 Watt
Energieverbrauch pro Jahr (EU-Norm) kWh / Jahr
Energieeffizienzklasse
Teppichreinigungsklasse
Hartbodenreinigungsklasse
Lautstärke79 dB
Staubrückhalteklasse
Filter-TypSuper Air Clean
Länge Stromkabel m
Aktionsradius9 m
Größe49,6 x 27,4 x 22 cm cm
Gewicht6.4 kg
Lieferumfang

  • Fugendüse
  • Polsterdüse
  • Saugpinsel

Komfort-Ausstattung

  • Parkfunktion
  • 3-Punkt-Lenkung
  • Kabeleinzug
  • Thermoschutz
  • Saugsperre ohne Beustel

Vorteile

  • Hohe Saugkraft

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Kleiner Aktionsradius
  • Nicht mehr im Handel


*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.