Philips FC6148/01 Eco

Philips FC6148/01 ECO Test

Der Philips FC6148/01 ECO ist ein kabelloser Akkusauger ohne Beutel. Er ist mit 22 Watt Saugleistung gut geeignet, um Tische, Polster, Autobezüge und ähnliches zu reinigen. Lose Krümel oder kleine Körnchen sind kein Problem, für fasertiefen Schmutz ist das Modell dagegen nicht optimal.

Vorteile

  • Kein Memory-Effekt, d.h. Aufladen ist jederzeit möglich
  • Geringes Gewicht
  • Gummibeschichteter Griff liegt gut in der Hand

Nachteile

  • Kurze Laufzeit (9 Minuten) je Ladung
  • Lange Ladezeit (8 Stunden)

Philips FC6148/01 ECO aufladen

Zum Aufladen und Aufbewahren lässt sich der Philips FC6148/01 ECO in einer eigenen Station platzieren. Der Ladevorgang ist überdurchschnittlich schnell, dauert aber dennoch lange – ca. 8 Stunden.

Lieferumfang

Als Zubehör werden neben dem eigentlichen Philips FC6148/01 ECO mehrere Teile mitgeliefert:

  • Fugendüse für schmale, enge Stellen
  • Bürstenaufsatz für empfindlichere Oberflächen
  • Ladestation (inklusive Steckplätzen für die Zusatzdüsen)

Laufzeit und Aktionsradius

Als Akkustaubsauger hat der Philips FC6148/01 ECO den Vorteil unbegrenzter Aktionsreichweite. Er kann überall rasch und problemlos zum kurzfristigen Reinigen eingesetzt werden.

Grenzen hat die Mobilität durch die Speicherkapazität der Batterie, die nach dem vollständigen Laden 9 Minuten Akkulaufzeit bietet – das ist wenig, aber im Vergleich mit anderen Modellen im Akkusauger Test leider normal.

Den 10,8 Volt Lithium-Ionen Akku kann man jederzeit problemlos wieder aufladen, auch ohne ihn zuvor komplett entleeren zu müssen. Nach sieben bis acht Stunden Aufladen ist der Handstaubsauger wieder einsatzbereit – das ist im Vergleich recht flott. Der Hersteller empfiehlt, den Handstaubsauger vor der ersten Inbetriebnahme mindestens 16 Stunden zu laden.

Für den Zwischendurch-Einsatz bei Essenskrümeln oder Flusen reicht die Laufzeit locker aus. Wer den Philips speziell zu diesem Zweck kauft, dürfte gut zurechtkommen. Für diese Saugzeit reicht übrigens auch der 0,5 Liter fassende Staubbehälter sehr gut aus.

Handhabung

  • Das Gewicht von rund 800 Gramm ist gut zu handhaben. Das relativ geringe Gewicht von knapp unter einem Kilo ist für einen Handstaubsauger mit Akkubetrieb normal und erlaubt auch längere Saugvorgänge ermüdungsfrei zu absolvieren.
  • Gehäuse: die Maße von 50 x 16 x 16 cm sind klassenüblich. Der Handstaubsauger wirkt aber etwas rundlicher als manche Konkurrenten, die üblicherweise eher schmaler und länglicher gebaut sind.
  • Der gummierte Griff mit seiner weichen Beschichtung liegt sehr gut in der Hand und lässt sich in alle Richtungen gut halten. So kommt man beim Saugen leicht an die unterschiedlichsten Stellen. Außer in sehr engen Umgebungen, z.B. im Fußraum des Autos, denn dort ist die Konstruktion schlichtweg zu lang. Ritzen sind dagegen durch die mitgelieferte Fugendüse gut zu saugen.
  • Zum Aufladen stellt man den FC6148/01 ECO in die Ladestation – diese kann man auch an der Wand montieren, sodass kein Stellplatz auf der Küchenzeile oder anderswo erforderlich ist. Die Ladestation bietet zudem Aufbewahrungsplätze für die mitgelieferten Düsen.

Technische Lösungen

Umwelt

Der Philips FC 6148/01 möchte sich das Image eines „grünen“ Handstaubsaugers verdienen – mit Erfolg. Die Ladestation schaltet sich sofort aus, sobald die Akkus komplett geladen sind, was selbstverständlich sein sollte, es aber leider noch immer nicht ist. Der Handstaubsauger schafft so angeblich bis zu 70 Prozent Energieersparnis dank effizientem Laden.

Praxis

Nettes Detail: Das Einsaugloch hat einen Verschluss. Die kleine Gummiklappe verhindert, dass größere Gegenstände nach dem Ansaugen wieder aus dem Sauger herausfallen. Die warme Abluft entweicht links und rechts am Haltegriff, was sinnvoll gelöst ist, damit der Abluftstrom nicht den vor der Düse liegenden Staub verwirbelt.

Filter

Ein zweistufiges Filtersystem sorgt dabei dafür, dass die Schmutzpartikel nicht aus dem Auffangbehälter entweichen. Ein HEPA-Filter ist beim Philips FC6148/01 ECO nicht verbaut. Das ist für Allergiker unvorteilhaft, da Allergene beim Saugen wieder in die Raumluft zurückströmen.

Will man den 500 ml großen Staubbehälter entleeren, muss man zunächst die Düse per Knopfdruck entrasten und kann den Schmutz dann herauskippen. Je vorsichtiger man das erledigt, desto weniger Staub wird aufgewirbelt. Idealerweise nimmt man eine leere Mülltüte, hält den kompletten Sauger hinein, entrastet und entleert die Staubbox direkt in der Tüte.

Tipp: Den gesammelten Schmutz kann man alternativ auch mit einem normalen Bodenstaubsauger aus dem Staubbehälter des Handstaubsaugers aufsaugen.

 

Solide Leistung und relativ schnell ladende Akkus

Akku-Handsauger ohne Staubbeutel für den kurzen Einsatz zwischendurch. Relativ schneller Ladevorgang und automatischer Ladestopp bei vollem Akku.

Energieverbrauch & Aufladen

  • Zu den besonders umweltfreundlichen Eigenschaften des Philips FC6148/01 ECO zählt das EnergyCare System mit dem automatischen Ladestopp der Akkus. Sobald die Batterien voll sind, leuchtet eine LED-Anzeige, die Ladefunktion wird automatisch abgeschaltet und es wird kein Strom mehr aufgenommen – das ist schön für die eigene Stromrechnung, und auch gut für die Umwelt.
  • Das Aufladen ist immerhin bis zu 50% schneller als bei ähnlichen Philips-Modellen erledigt, dauert bei komplett entleertem Akku aber dennoch 8 Stunden. Über die Energieeffizienzklasse sind leider keine Angaben zu finden.
  • Der Geräuschpegel liegt bei für Staubsaugern durchschnittlichen 81 dB.

Fazit

Der Zyklon-Handstaubsauger Philips FC6148/01 ECO leistet als Tischgerät oder für kleine Saugarbeiten zwischendurch gute Dienste. Verifizierte Kunden empfehlen ihn beispielsweise für das Aufsaugen von Vogelsand oder Federchen. Auch Autopolster oder -matten lassen sich gut säubern. Eine intensivere Grundreinigung oder die Nutzung auf größeren Flächen ist nicht möglich, da der Akku nach 9 Minuten wieder geladen werden muss. Alles in allem ist der Philips FC6148/01 ECO ein guter Akkusauger, aber nicht vergleichbar mit Bodenstaubsaugern im Staubsauger Test.

Staubsauger Daten

Philips FC6148/01 Eco

Art Akkusauger
Volumen Staubbox0.5 Liter
Kabellänge kg
Akkuleistung10.8 Volt
Laufzeit (höchste Stufe) min
Laufzeit (niedrigste Stufe)9 min
Ladezeit640 min
Lautstärke81 dB
Größe45,5 x 16,5 x 16,5 cm cm
Gewicht0.8 kg
Lieferumfang

  • Wandladestation
  • Fugendüse
  • Bürstenaufsatz

Komfort-Ausstattung

  • Ladestopp bei vollem Akku
  • Front per Klick abnehmbar

Vorteile

  • Kein Memory-Effekt, d.h. Aufladen ist jederzeit möglich
  • Geringes Gewicht
  • Gummibeschichteter Griff liegt gut in der Hand

Nachteile

  • Kurze Laufzeit (9 Minuten) je Ladung
  • Lange Ladezeit (8 Stunden)


*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.