Rowi Aschesauger RAS 800/18/1

Rowi RAS 800/18/1 Aschesauger Test

Der Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 ist ein motorbetriebener beutelloser Staubsauger mit 18 Liter Behältervolumen. Er eignet sich speziell, um glutfreie, erkaltete Holz- oder Pallet-Asche aus Kaminen, Öfen und Grills zu saugen. Man kann das Modell – anders als die meisten Geräte im Staubsauger Test – sowohl drinnen als auch im Freien nutzen.

Vorteile

  • Großes Volumen
  • Langes, flexibles Saugrohr
  • Sehr handlich und leicht

Nachteile

  • Nur für erkaltete Asche ausgelegt
  • Kurzes Stromkabel (2,5 m)

Lieferumfang

Der Rowi Aschesauger wird mit dem kompletten benötigten Zubehör geliefert. Dazu zählen:

  • Aschesauger RAS 800/18/1
  • 1,25 Meter langer, flexibler Saugschlauch
  • 30 Zentimeter langes Aluminium-Saugrohr
  • 1 Faltenfilter

Zur witterungs-, staub- und schmutzgeschützten Aufbewahrung des erkalteten und gereinigten Aschesaugers mit Zubehör empfiehlt der Hersteller eine Folie oder die Originalverpackung.

Ausstattung

  • Im Inneren des Saugers befindet sich ein rostfreier Stahlbehälter, in dem ein herausnehmbarer Faltenfilter eingesetzt ist, der feine Schmutzpartikel und Staub filtert. Sollte dieser beschädigt oder zugesetzt sein, kann man beim Rowi-Servicecenter einen Ersatz-Faltenfilters bestellen. Durch eine spezielle Konstruktion mit einem Drahtschutzgitter kann sich der Filter jedoch nicht so schnell zusetzen.
  • Übrigens: Der Rowi ist ein echter Spezialist. Für erkaltete Asche ohne Glutnester ist er gut geeignet, aber gerade nicht geeignet ist er für mehr oder weniger „ähnliche“ Aufgaben, also z.B. auch nicht zum Aussaugen von Öltanks oder zum Aufsaugen von Zement. Davor warnt der Hersteller sogar (alle Details finden sie in der unten bei „Technische Details“ verlinkten Bedienungsanleitung).

Bedienung

Der Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 hat keine verstellbaren Leistungsstufen, sondern verfügt nur über einen Ein-/Ausschalter. Der darf erst betätig werden, wenn das Netzkabel komplett entrollt ist.

Das 2,50 Meter lange Kabel kann den Aktionsradius unter Umständen einschränken. Für die Benutzung im Außenbereich darf der Aschesauger laut Hersteller übrigens nur mit einem dafür zugelassenen Verlängerungskabel betrieben werden.

Der flexible Saugschlauch wird durch eine Drehbewegung im Uhrzeigersinn am Behälter befestigt. Zum Saugen muss das leicht gebogene Aluminium-Saugrohr auf den Saugschlauch aufgesteckt werden. Anderes Zubehör ist bei diesem Aschesauger nicht nötigt.

Entleeren und Reinigen darf ausschließlich im Freien, bei vollständig erkalteter Asche und ohne Wasser geschehen. Dafür zieht man den Netzstecker, löst die Behälterdeckel-Spannverschlüsse und entfernt den Behälterdeckel.

Den Faltenfilter soll man vor und nach jedem Saugvorgang vorsichtig ausklopfen – weil das leicht staubig ist, sollte es unbedingt draußen erfolgen. Die höchste Saugleistung liegt übrigens bis zum etwa halb vollen Behälter an. Der große Behälter ist mit 18 Litern großzügig bemessen.

Mit einem Gewicht von 3,6 Kilogramm und den kompakten Maßen von 28 Zentimeter Höhe und 31 Zentimeter Durchmesser ist der Aschesauger von Rowi leicht am Tragegriff zu transportieren und zu handhaben.

Leistung und Verbrauch

Der RAS 800/18/1 verfügt über einen klassischen 230 Volt ~ 50 Hz Netzanschluss und hat eine Aufnahmeleistung von 800 Watt.

So baut sich ein Vakuum von über 16 kPa auf. Die beste Saugleistung erreicht man, indem man das Saugrohr leicht schräg und etwa 1 Zentimeter über der Asche hält. Mit einem Schalldruckpegel in Höhe von 78 dB(A) ist der Aschesauger aus dem Hause Rowe akzeptabel laut.

Praktischer Spezialist für Asche zum kleinen Preis

Kalte Asche gehört zu den unangenehmsten Reinigungsaufgaben. Der Rowi ist dafür gut geeignet und saugt bis zu maximal 18 Liter Aschevolumen auf. Nicht so schön ist die empfehlenswerte kurze (aber etwas staubige) Filterreinigung nach der Nutzung. Abgesehen davon ein tolles Utensil für Kamin- und Grillfreunde..

Fazit Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 Inox

Der RAS 800/18/1 ist aufgrund seiner kompakten Bauweise und seinem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis eine praktische Lösung für den privaten Anwender, der über einen Holzkamin, eine Pelletfeuerstätte bzw. einen Kohlegrill verfügt und diesen regelmäßig reinigen will.

Technische Daten

Bauweise

  • Material des Behälters: Rostfreier Stahl (Inox)
  • Behältervolumen: 18l

Leistung

  • Nennleistung: 800 W
  • Vakuum: > 16 kPa
  • Schalldruckpegel: 78 dB(A)
  • Netzanschluss: 230 V ~ 50 Hz

Maße

  • Saugschlauch: 140 cm, Ø 44 mm
  • Saugrohr: 30 cm, Ø 34,0 mm
  • Fugendüsenlänge: 12,5 cm
  • Kabellänge: 2,5 m
  • Länge/Breite: 31 cm (rund)
  • Höhe: 28 cm
  • Gewicht: 3,6 kg

Bedienungsanleitung

  • Die Rowi RAS 800/18/1 Bedienungsanleitung können Sie hier von der offiziellen Website des Herstellers als PDF downloaden

Vorteile

  • Großes Volumen
  • Langes, flexibles Saugrohr
  • Sehr handlich und leicht

Nachteile

  • Nur für erkaltete Asche ausgelegt
  • Kurzes Stromkabel (2,5 m)


*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.